08/12/2015

AUF DER WEINSTRASSE

Ganz in der Nähe der Schluchten von Pennafort, verläuft die Weinstrasse des Departements Var in der Provence. Weingüter wechseln sich ab mit Olivenhainen und Schirmpinien und im Hintergrund erheben sich die roten Felsen der Gebirge des Hinterlandes. In dieser Landschaft, wie aus einem Bild des Malers Cézanne, empfängt Sie das Weingut Château d’Esclans in seinem beeindruckenden Schloss aus dem 18. Jahrhundert. Hier im Château d’Esclans werden anspruchsvolle Weine entwickelt. Die Cuvée Garrus aus über 80 Jahre alten Weinstöcken der Sorte Grenache ist dafür berühmt der teuerste Roséwein der Welt zu sein. Dieser Wein überrascht nicht nur wegen seines Preises sondern auch wegen seiner Komplexität, seines starken Fruchtaromas und seiner Länge am Gaumen. Ein außergewöhnlicher Wein für ganz besondere Momente!… Fahren Sie weiter ins Hinterland zwischen Lorgues und Draguignan bis Sie eins der ältesten Weingüter Frankreich’s erreichen: Le Château Roubine. Seine Cuvée Inspire ist eine besondere Mischung, die aus einer alten Rebsorte der Provence dem „Tibouren“ ausgearbeitet wurde. Eine Dame aus St. Tropez, die ihre Region über alles liebt, besitzt heute das Weingut und hat dem Chateau Roubine wieder zu seinem Ruhm verholfen. Auf der Weinstrasse können Sie alle Weingüter ganz nach ihrem Rhythmus erkunden.