09/12/2015

Cannes

40 Km vom Camping Esterel Caravaning entfernt im Departement Alpes Maritimes

SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN CANNES

• Stadtrundgänge und geführte Besichtigungen
• Besuch des alten Viertels Le Suquet
• Die Abtei Notre Dame de Lérins
• Das Fort Royal der Insel Sainte Marguerite
• Die Kapelle der Dreifaltigkeit
• Das mittelalterliche Schloss
• Die Kirche Notre Dame de l’Espérance
• Zahlreiche malerische alte Waschplätze

DIE LAGE / DIE ANFAHRT BIS CANNES

Von unserem Campingplatz Esterel Caravaning fahren Sie etwa 45 Minuten bis nach Cannes. Wenn Sie den Camping verlassen, biegen Sie an der Hauptstrasse rechts ab, in Richtung Fréjus/Saint Raphaël. In Fréjus fahren Sie auf die Autobahn A8 in Richtung Nizza bis zur Ausfahrt Cannes.

Cannes

Cannes , diese mythische Stadt sowie die zwei dazugehörenden Inseln „îles de Lerins“ liegen 40 km von unserem Camping Esterel Caravaning entfernt. Die Geschichte von Cannes beginnt jedoch in den abseits liegenden Höhen dieser Stadt mit den Invasionen der Ligurer und der Römer und nicht an der heute so bekannten Meeresküste. Die dort ansässigen Fischer und Bauern hatten ein eher hartes Leben und es mussten ein paar Jahrhunderte vergehen, bevor Cannes die international berühmten Stadt wurde, die sie heute ist.
Cannes ist die Hauptstadt des internationalen Kinos, seit 1946 hier die ersten Filmfestspiele ausgetragen wurden. Empfang und Betreuung von reichen und berühmten Persönlichkeiten ist hier die Spezialität. Jedes Jahr werden in Cannes grosse Events wie das Filmfestival organisiert und es wurde bewiesen, dass man es in dieser Hinsicht mit Städten wie Paris aufnehmen kann. Cannes ist ein gefragter Ort für Kongresse, Messen oder auch politische Treffen geworden. Cannes bietet Luxus und Authentizität und jongliert meisterhaft zwischen den beiden. Ein bisschen Bling-Bling auf der Strandpromenade „la Croisette“ und in der Einkaufstrasse la rue d’Antibes, Tradition auf den Märkten von Forville und in der Strasse „rue Meynadier“ und Kulturerbe dank der beiden Inseln „îles de Lérins“.