09/12/2015

Comps-sur-Artuby

70Km vom Camping Esterel Caravaning entfernt an der Côte d’Azur

SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN COMPS-SUR-ARTUBY

• Die Kirche des Saint André
• Die Kirche Sainte Philomène
• Die Kapelle Saint Jean
• Die Kapelle Saint Didier
• Die römische Brücke
• Die Mühle (ehemals) Chauvet
• Die “schlechte” Brücke (über den Fluss Artuby)
• Rafting, Canyoning, Wandern

DIE LAGE / DIE ANFAHRT BIS COMPS-SUR-ARTUBY

Von unserem Camping Esterel Caravaning fahren Sie etwa 1 Stunde bevor Sie in dem Dorf Comps-sur-Artuby ankommen. Beim Verlassen des Campings biegen Sie rechts in Richtung Fréjus – St. Raphaël ab. In Fréjus fahren Sie auf die Autobahn A8 in Richtung Draguignan. Nehmen Sie die Ausfahrt «Le Muy», durchqueren Sie die Dörfer Le Muy, Saint-Esprit und Monferrat bevor Sie Comps-sur-Artuby erreichen .

Comps-sur-Artuby

Etwas weniger als 70 km vom Camping Esterel Caravaning entfernt liegt das zauberhafte Dorf Comps-sur-Artuby. Einst war es auf einem Berg erbaut, aber nach der Zerstörung durch die zahlreisen Invasionen wurde Comps-sur-Artuby am Fusse seiner Kirche, die das Dorf heute dominiert, neu aufgebaut. Die Lage in 900 Meter Höhe im Nationalpark des Verdon und die Nähe zu den Stränden der Côte d’Azur machten Comps-sur-Artuby lange zu einer wichtigen und gut besuchten Etappe zwischen dem Mittelmeer und den Alpen.

Das ehemalige Dorf hinter der Schutzmauer ist einem bezaubernden kleinen Ort zwischen dem Tal des Jabron, des Verdons und des Canyons vom Artuby gewichen. Durch die Nähe des Flusses Verdon mit seinen vielen Wassersport- und Wandermöglichkeiten ist Comps-sur-Artuby heute ein beliebter Ort für Naturliebhaber.