09/12/2015

Fayence

40 Km vom Camping Esterel Caravaning entfernt in der Provence

SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN FAYENCE IM DEPARTEMENT VAR

• Das Schloss aus dem 12. Jahrhundert
• Die Kapelle aus dem 15. Jahrhundert: Kapelle Notre-Dame des Cyprès
• Die Kirche Saint-Jean-Baptiste aus dem 18. Jahrhundert
• Das Tor aus der Sarazenen Zeit
• Der Uhrturm
• Geführte Besichtigungen im alten Dorfkern jeden Donnerstag
• Die 2 Backöfen des Dorfes : « Four du Mitan »
• Das Ecomuseum für Landwirtschaft und seine Mühle
• Das Museum für Lokalgeschichte
• Das 1. Europäische Zentrum zum Segelfliegen
• Wanderwege und Mountainbike-Pisten
• Wassersport auf dem See von Saint-Cassien
• Reiten
• Canyoning
• Entspannung und Fitnesstraining im Wellnesszentrum
• Golfplatz « Four Seasons »

DIE LAGE / DIE ANFAHRT BIS FAYENCE

Von unserem Camping Esterel Caravaning brauchen Sie etwa 50 Minuten bevor Sie das kleine typische Dorf Fayence erreichen. Beim Verlassen des Campings biegen rechts Sie in Richtung Fréjus – St. Raphaël ab. In Fréjus angekommen, nehmen Sie die Autobahn A8 in Richtung Nizza und verlassen diese an der Abfahrt Fayence – Les Adrets und fahren dann in Richtung Fayence.

Fayence

40 Km von unserem Camping Esterel Caravaning liegt Fayence , die dynamische Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises “Pays de Fayence” auf halbem Weg zwischen Meer und Bergen. Die ersten Skistationen sind in 45 Minuten zu erreichen und die Strände des Mittelmeeres in 30 Minuten. Fayence ist der Hauptort der 8 Dörfer die zusammen « Pays de Fayence » einen der 43 Landkreise des südfranzösischen Departements Var formen.

Schon zu den Zeiten der Römer war das Dorf für seine Ruhe und seinen Charme bekannt und beliebt. Der authentische auf 350 m Höhe liegende Dorfkern, lädt die Besucher zum Spazieren durch kleine romantische Gassen ein. Durch die Nähe zum See St. Cassien, zu den Stränden und den Bergen mangelt es nicht an zahlreichen Sport- Freizeitmöglichkeiten. Das Dorf Fayence ist international bekannt durch sein Segelflugzentrum, das erste europäische Zentrum, das Segelflugkurse gibt und Wettbewerbe organisiert wie zum Beispiel das “Open International de Planeur”.