09/12/2015

Les Adrets de l’Estérel

22 Km vom Camping Esterel Caravaning entfernt in Südfrankreich

SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN LES ADRETS DE L’ESTEREL

• Ausflüge zu Pferd und Wanderungen im Esterel Gebirge
• Wassersportmöglichkeiten auf den Seen von St. Cassien und Avellan
• Die Kirche aus dem 17. Jahrhundert
• Das Museum vom Esterel (volkstümliche und traditionelle Kunst)

DIE LAGE / DIE ANFAHRT BIS LES ADRETS DE L’ESTEREL

Von unserem Camping Esterel Caravaning fahren Sie ungefähr 30 Minuten bevor Sie Les Adrets de l’Esterel erreichen. Beim Verlassen des Campings biegen rechts Sie in Richtung Fréjus – St. Raphaël ab. In Fréjus angekommen, nehmen Sie die Autobahn A8 in Richtung Nizza und verlassen diese an der Abfahrt Fayence – Les Adrets. Fahren Sie nun in Richtung Les Adrets de l’Esterel. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, über die Nationalstrasse nach Les Adrets de l’Esterel zu fahren, folgen Sie immer der Richtung Cannes-Les Adrets.

Les Adrets de l’Estérel

Les Adrets de l’Esterel ist ein kleines Dorf mitten im Esterel Gebirge, 22 Km von unserem Camping Esterel Caravaning entfernt. Die Besucher haben von dort einen wunderbaren Panoramaausblick auf die Strände von Saint Raphaël und Mandelieu, 15 Km und 6 Km weit entfernt, sowie auf das Massif des Esterel. Les Adrets de l’Esterel liegt zwischen zwei Seen, dem See von Avellan und dem von St. Cassien und bietet daher viele Wassersportmöglichkeiten, wie Fischen, Trettbootfahren oder Rudern. Die 2600 Einwohner, von denen viele einstige Städter sind, geniessen das gemütliche Leben in dem kleinen unversehrten Dorf und gleichzeitig die Nähe der lebhaften Städte wie Fréjus, Saint Raphaël, Cannes und Nizza.

Die Bergspitze Mont Vinaigre überragt die Wälder des Esterel Gebirges, das aus Korkeichen, Steineichen, wilde Pistaziensträuchern, Zistrosen, Erdbeerbäumen, Aleppo-Kiefern und See-Kiefern besteht. In dieser unberührten Natur ist es nicht selten, dass man auf Wildscheine, Füchse oder Rehe trifft. Der Klang der Zikaden bildet die Musik im Hintergrund dieser traumhaften Kulisse. Jedes Jahr kommen mehr Besucher, erfreuen sich an dieser Naturschönheit und besichtigen Les Adrets de l’Esterel. Der Ort eignet sich ebenfalls für eine erholsame Rast auf der Route zwischen dem Departement Alpes Maritimes und dem Hinterland der Côte d’Azur, dem „Haut Var“.