Buchen Sie jetzt

09/12/2015

Lorgues

45 Km vom Camping Esterel Caravaning entfernt an der Côte d’Azur

SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN LORGUES UND IN DER PROVENCE

• Das orthodoxe Kloster Saint-Michel
• Die Kirche aus dem 18. Jahrhundert
• Die Dolmen
• Das Viertel der Tempelherren von Ruou
• Die Stadtmauer und der Belfried
• Die Stiftskirche Saint-Martin aus dem 18. Jahrhundert
• Die zahlreichen Kapellen
• Die Einsiedelei von Saint-Feréol
• Die Brunnen
• Das Rathaus aus dem 19. Jahrhundert
• Der Gerichtshof aus dem 18. Jahrhundert
• Das Museum für Malerei und Architektur Rob Jullien
• Ausflüge zu Pferd, zu Fuss oder mit dem Mountainbike
• Besichtigung der Weingüter mit Weinprobe

DIE LAGE / DIE ANFAHRT BIS LORGUES

Von unserem Camping Esterel Caravaning brauchen Sie etwa 50 Minuten bevor Sie in dem Dorf Lorgues ankommen. Beim Verlassen des Campings biegen Sie rechts in Richtung Fréjus – St. Raphaël ab. In Fréjus fahren Sie auf die Autobahn A8 in Richtung Draguignan. Nehmen Sie die Ausfahrt Le Muy, durchqueren Sie die Dörfer Le Muy und Les Arcs bevor Sie Lorgues erreichen.

Lorgues

Lorgues befindet sich nur 45 km entfernt von unserem Camping Esterel Caravaning und erfreut sich einer besonders schönen Lage auf halbem Weg zwischen der Bucht von Saint Tropez und den Verdon Schluchten. Von der Sonne verwöhnt und mit mehreren Wasserquellen versorgt, ist Lorgues ein idealer Aufenthaltsort, der schon in der Vorgeschichte bekannt war. Die Lage in 210 m Höhe bietet fruchtbaren Boden auf dem Weinstöcke und Olivenbäume gedeihen. Seine bekannten Weinberge gehören zu dem Label Côte-de-Provence und die 12 ansässigen Weingüter exportieren ihre Weinproduktion in die ganze Welt.

Der Reichtum seines Terroirs verzaubert die zahlreichen Besuchen ebenso wie das sanfte Leben und die Schönheit des Stadtzentrums. Mittelalterlich und von der Geschichte geprägt, bietet der alte Dorfkern viele zu entdeckende Geheimnisse. Alte Häuserfronten, religiöse Bauwerke und die Überreste einer Stadtmauer sollten Sie beim Spazieren durch die kleinen Gassen und im Schatten der Platanenbäume erkunden.