Die schönsten Strände des Var

Das Département Var mit seiner atemberaubenden Küstenlandschaft beherbergt einige der schönsten Strände der Côte d’Azur. Diese Juwelen der Küste des Departements Var, die für ihr azurblaues Wasser und ihren goldenen Sand bekannt sind, bieten eine paradiesische Auszeit für all diejenigen, die das Meer lieben. Während Ihres Aufenthalts auf unserem Campingplatz in Saint-Raphaël sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, die schönsten Strände des Var zu erkunden, um sonnige Tage, erfrischende Bäder und spannende Wassersportaktivitäten zu genießen Ob Sie nun auf der Suche nach einer ausgelassenen Atmosphäre oder einem ruhigen Plätzchen zum Entspannen sind, die Strände des Departements Var werden Ihre Erwartungen erfüllen.

plage de l'estagnol

Der Strand von Estagnol

Der Strand von Estagnol im Departement Var ist eine wahre Oase der Ruhe für alle, die in einer geschützten Naturlandschaft dem Alltag entfliehen möchten. Dieser Strand ist berühmt für seinen feinen Sand und sein kristallklares Wasser, das sich mehrere Dutzend Meter vom Ufer aus erstreckt und eine geringe Tiefe bietet – ideal für Kinder und unsichere Badende.

Die Wasserqualität lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein, in der Nähe der Felsen kann außerdem eine Vielzahl von Fischen und Meerestieren beobachtet werden.

Mit seinem weichen Sand und dem flachen Wasser ist der Strand perfekt für Familien mit kleinen Kindern. In der Nähe gibt es zwei Restaurants für ein romantisches Mittag- oder Abendessen nach einem Tag am Strand.

Der Strand von Almanarre

Der Strand von Almanarre in Hyères-les-Palmiers ist ein beliebtes Ziel für Wassersportfans, vor allem zum Wind- und Kitesurfen. Dieser Strand, der sich über eine lange Küstenlinie erstreckt, ist berühmt für seine idealen Windbedingungen, die jedes Jahr sowohl Neulinge als auch jede Menge Surfprofis anlocken.

Am Strand finden regelmäßig große Sportveranstaltungen statt, an denen bekannte Sportlerinnen und Sportler teilnehmen.

Der Strand ist mit dem Auto von Hyères aus über die Salzstraße in Richtung der Halbinsel Giens leicht zu erreichen.

Der Strand von Almanarre ist die perfekte Wahl für diejenigen, die sich eine dynamische, sportliche Erfahrung an der Côte d’Azur wünschen.

Der Strand Notre-Dame in Porquerolles

Der Strand Notre-Dame auf der Insel Porquerolles ist einer der schönsten Strände des Var und wurde 2015 sogar als schönster Strand Europas ausgezeichnet. Dieser feine Sandstrand, der in eine geschützte natürliche Umgebung eingebettet ist, bietet ein einzigartiges Badeerlebnis in einer wilden, ursprünglichen Umgebung. Umgeben von Pinien und Eukalyptusbäumen bietet der Strand natürlichen Schatten und eine friedliche Atmosphäre. Denn im Gegensatz zu den Stränden auf dem Festland bleibt hier die Natur unberührt, mit trockenem Seegras und Treibholz. Der Zugang zum Strand erfordert eine Überfahrt mit dem Pendelbus von Häfen wie Hyères, Giens, Toulon, La Londe, Le Lavandou oder Saint-Tropez.

Wandern: Wenn Sie auf der Insel sind, sollten Sie einen etwa 30-minütigen Spaziergang entlang der Küste einplanen, um den Strand zu erreichen.

Der Strand von Saint-Clair

Der Strand von Saint-Clair in Le Lavandou ist wegen seiner malerischen Umgebung und seiner familiären Atmosphäre ein beliebtes Ausflugsziel. Dieser feine Sandstrand ist von grünen Hügeln umgeben und bietet eine außergewöhnliche Naturkulisse.

Der Strand wird besonders wegen der Qualität seines Sandes und des klaren Wassers geschätzt, das ideal zum Schwimmen und Entspannen ist.

Der Strand von Chabassole

Der Strand von Chabassole am Lac de Sainte-Croix bietet mit seiner See-Umgebung ein völlig anderes Erlebnis. Er zeichnet sich durch seine ruhige Umgebung und sein sanftes Wasser aus.

Der Strand liegt am Ufer des Sees und verführt mit einer friedlichen Umgebung, die perfekt für diejenigen ist, die eine Alternative zu den Stränden am Meer ausprobieren möchten. Der Strand ist ideal zum Schwimmen, Picknicken und Kanufahren.

Der Strand von Pampelonne in Ramatuelle

Der Strand von Pampelonne in Ramatuelle ist einer der berühmtesten Strände auf der Halbinsel von Saint-Tropez. Er ist fast 5 km lang und in fünf Zonen unterteilt, die völlig unterschiedliche Atmosphären bieten, von Familienbereichen bis hin zu lebhafteren Bereichen mit Restaurants und Strandclubs. Jede Zone hat einen eigenen Parkplatz (in der Saison kostenpflichtig). La Strand von Pampelonne bietet eine Vielzahl von Aktivitäten wie Strandvolleyball, Wassersport und sogar FKK-Bereiche. Er ist für seine natürliche Schönheit, den feinen Sand und das klare Wasser bekannt.

Der Strand von La Briande in La Croix-Valmer

Der Strand La Briande in La Croix-Valmer ist für seine unberührte Natur und seine ruhige Umgebung bekannt. Er ist der letzte Strand von La Croix Valmer vor der Grenze zum Strand Cap Taillat in Ramatuelle. Dieser Strand, der sich durch seine wilde Schönheit und seine weniger besuchte Umgebung auszeichnet, bietet ein ruhigeres Badeerlebnis. Ideal für diejenigen, die Abstand von den belebteren Stränden suchen und eine natürliche Umgebung genießen möchten.

Der Strand von Dramont in Saint-Raphaël

Der Strand von Dramont in Saint-Raphaël ist ebenfalls einer der schönsten Strände des Var. Der Strand von Dramont zeichnet sich durch seinen feinen, goldenen Sand aus. Sie können in der Sonne liegen, mit Ihren Kindern Sandburgen bauen oder einfach nur entspannen und dem sanften Rauschen der Wellen lauschen.

Das kristallklare Wasser des Strandes lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Erforschen Sie den Meeresboden und entdecken Sie die reiche Unterwasserwelt der Region. Wassersportfans können auch Kajak fahren, windsurfen oder segeln, um das Mittelmeer in vollen Zügen zu genießen.

Le Dramont ist mehr als nur ein Strand, er ist ein unberührtes Naturgebiet. Die für die Region charakteristischen roten Felsen bilden einen starken Kontrast zum blauen Meer. Bei einer kleinen Wanderung entlang des Küstenpfades können Sie atemberaubende Panoramablicke auf die Küste genießen.

Der Strand von Escalet in Ramatuelle

Der Strand von Escalet in Ramatuelle ist ein Naturschatz an der Côte d’Azur. Eingebettet zwischen den berühmten Stränden von Pampelonne und Cap Taillat bietet L’Escalet eine unberührte und wilde Umgebung, weit entfernt vom Trubel der belebteren Badeorte.

L’Escalet ist der ideale Ort für all diejenigen, die Natur und Ruhe suchen. Sie können im klaren Wasser baden, beim Schnorcheln das lokale Meeresleben erkunden oder einfach im warmen Sand relaxen.

Die friedliche Atmosphäre von L’Escalet macht den Strand zu einem beliebten Ort für Familien auf der Suche nach ruhigen Momenten am Meer. Außerdem bieten die Wanderwege entlang der Küste außergewöhnliche Panoramablicke.

Die Calanque de Port d'Alon in Saint-Cyr-sur-Mer

Die Calanque de Port d’Alon in Saint-Cyr-sur-Mer ist ein unberührter Naturschatz an der Côte d’Azur. Die malerische Bucht liegt eingebettet zwischen Kalksteinfelsen und dem Mittelmeer und bietet eine außergewöhnliche Naturkulisse für all diejenigen, die Natur und Ruhe suchen. Dieser magische Ort zeichnet sich durch sein kristallklares Wasser und seine spektakuläre Landschaft aus. Umgeben von Schirmpinien ist die Calanque de Port d’Alon der ideale Ort, um dem Trubel der belebteren Strände zu entfliehen. Sie können auf dem warmen Sand entspannen, im klaren Wasser schwimmen und beim Schnorcheln das Meeresleben erkunden.

Die Calanque de Port d’Alon ist eine wahre Oase des Friedens, die von der Urbanisierung verschont geblieben ist – Ihre Gelegenheit, um inmitten der Natur neue Energie zu tanken!