Buchen Sie jetzt

20/10/2016

Die Region von Fayence : Eine Pause in der frischen Luft

Fayence

Ab St. Raphaël fahren Sie nur eine kurze Zeit in Richtung Norden, um  sich im Hinterland der Côte d’Azur in der abwechslungsreichen Region von Fayence zu befinden. Im gleichnamigen Dorf Fayence spüren Sie die wirkliche Provence voller Kiefern und Olivenbäumen. Auf den Höhen der umliegenden Hügel warten 8 zauberhafte Dörfer auf Ihren Besuch: Mons und Callian (beide mit dem Label “Dorf mit Charakter” ausgezeichnet), Fayence, Bagnols-en-Fôret, Montauroux, Tanneron, Seilans et Tourettes.

In der Vergangenheit waren es wichtige Orte und bis heute haben sie ihr historisches Kulturerbe sorgsam bewahrt. In den engen Gassen finden Sie Kapellen und Kirchen, herrschaftliche Eingangstore, Herrenhäuser, Reliquien aus dem Mittelalter …..

Das Dorf Mons liegt auf einem beeindruckenden Felsen auf 814 Meter Höhe. Von diesem Aussichtspunkt kann man sogar das Mittelmeer in der Ferne sehen, wie ein azurblauer Fleck, der mit dem Grün und Rot des Esterel Gebirges kontrastiert. In Callian bewundert man die Gassen voller Blumen, die sich um das Schloss herumwinden. Gleich nebenan bietet der See von Saint-Cassien den idealen Platz für eine erquickende Pause. Dieser Stausee zieht sich über 470 Hektar hin und ist gleichzeitig eine Badeparadies. Die zahlreichen Besucher haben die Wahl zwischen angelegten Badestränden oder wilden kleinen Buchten (unser Lieblingsstrand ist der Strand von Bois de Callian, der allerdings nicht bewacht ist). Ein perfekter Ort für einen Familienausflug, denn hier werden viele verschiedene Freizeitaktivitäten angeboten: Tretbootfahren, Kanufahren, Paddeln, Rudern, es gibt Wasserhüpfburgen und elektrische Boote. Der See von Saint-Cassien ist auch unter Fischern sehr bekannt, denn hier kann man grosse Karpfen, Hechte, Zander oder Rotaugen angeln.